Greasys-Rat-Bruiser

  • Ja sind denn jetzt alle verrückt oder ist das Bruiser Fieber hier im Forum endgültig ausgebrochen ?:-) :-)


    Es dauert zwar noch, bis meine orangene Queen fertig ist, aber ich habe heute mal die gesammelten Teile für mein nächstes Projekt zusammengetragen. Kleine Sneak:
    [Blockierte Grafik: http://farm1.static.flickr.com/149/436708190_b130359235.jpg]


    Die Pappe stellt ungefähr dar, wie später das Getriebe mit Aluplatte befestigt werden soll:
    [Blockierte Grafik: http://farm1.static.flickr.com/157/436709215_9987c5e750.jpg]


    Es soll was scaliges, aber zum richtigen crawlen werden, sowas um sich in Details auszutoben. Als Karo stelle ich mir sowas vor:
    [Blockierte Grafik: http://farm1.static.flickr.com/180/436708266_c534ae98ae.jpg]
    Da passt auch prima ne Winde vorne rein ;-).


    Es wird jetzt zwar bestimmt länger kein Update kommen, ich lege die Teile erstmal ins Regal zurück und sammel noch ein bisschen weiter (z.B. TLT Achsen und Blattfederaufnahmen *LOL*), aber Ihr könnt ja mal anregungen stiften. Räder, Stossdämpfer Elektronik habe ich schon. Wird bestimmt Spätsommer bis das Teil fertig ist. Für Mechernich wäre prima.


    Gruß Pete


    Gebrauchte TLT Achsen bitte an mich schicken........

  • Wenn ich das richtig sehe, sind das die Alu Diffgehäuse, oder? Wie sind die so? Verarbeiteung? Passgenauigkeit? Sehen wirklich stark aus!!!


    Was brauchst n noch, die Innereien? Die bekommst beim Getriebedoc. Warum suchst n gebrauchte TLT achsen, wenn du so geile Diff Gehäuse hast?


    Die Bruiser Rahmen sind einfach unschlagbar. Würd mich freuen, wenn ich sowas mein eigen nennen könnte. Aber naja schaun wir ma. Kommt Zeit kommt Bruiser.


    Gruß Hoffy


  • Danke für die Blumen, dass sind aber verchromte Plastikgehäuse von Tamiya die ich billig auf Ebay geschossen habe :-) Darum suche ich noch Innereien, auch billig. Die bleiben natürlich nicht chrom, habe da ne ganz ausgefallene Idee, hehe....


    Der Wagen soll nicht so teuer werden, ich habe Bock (nach Ollis Video) mit einem Scaler wal so richtig realistisch im Schlamm zu wühlen und zwischen den Felsen zu klettern. Da darf es dann auch ruhig ordentlich Kratzer geben. Wichtig wird, das Fahrzeug soll komplett "wasserfest" werden.


    Ich werde mir wohl die Innereien der Achsen für ca 60 Dollar bei Towers holen, Mist, hätte ich doch noch schnell einen kompletten TLT gekauft bevor sie aus waren..:sauer:


    Pete

  • ... ich will mehr sehen :grosses_grinsen:


    und wieder ein tolles Projekt; besonders die alte Toyotakarosse gefällt mir ... bin echt wieder gespannt wie es weitergeht :)

    Es grüßt der Peter


    Nachschlag, dammt ick nit so fil kirrogirren muzz:
    die gefundenen Schreibunfähigkeiten werden ungefragt an den Finder verschenkt :)

  • Für 60 Euro bekommst die Innerein auch beim Getriebe doc. Dann brauchst aber noch die Lager und alle möglichen Schrauben!


    Hab mir auch noch n Satz komplette Achsen in Einzelteilen besorgt (ohne Schrauben). Nachdem die dann aber da waren hab ich mir dann doch noch n kompletten TLT besorgt. Hatte aber auch geschaut, was mich billiger kommt.


    Gruß Hoffy


  • GETRIEBEDOC, bitte schick mir mal ne Mail :betend: SChrauben und Lager habe ich, sowie die Gehäuse und die Knuckles. Brauche nur den Rest im Inneren Vom (Eingang bis zu den Rädern).


    Gruß Pete


    greasypete@gmail.com

  • Is auch hier im Forum angemeldet. Nur fällt mir grad der Name nicht ein.


    Hier der Link zum Shop Der Diff Kegelradsatz is ja Standard Tam. Da kannst je jeden nehmen. Das Diff Hauptrad is das gleiche wie bei den LKW Achsen. Die Halbachsen, sowie Radachsen (müßten eigentlich die gleichen wie beim TA-04 sein) findest unter der TLT Achsen - Ersatzteile


    Was ich jetzt auf die schnelle nich gefunden hab, is das Kegelrad und die Schale für den Kegelradsatz. Aber das hab ich auch schon gesehen.


    Gruß Hoffy

  • Langsam geht es weiter. Habe jetzt mal die Skidplate aus Alu gefertigt. Ich versuche das Getriebe relativ weit nach unten zu bekommen, um die Kardans nicht so stark abzuknicken. Hier ein grober Alurohling, den es noch zu verfeinern gilt.


    [Blockierte Grafik: http://farm1.static.flickr.com/244/459584995_3aac490695_o.jpg]



    Hinten kommt noch ein Schlitz für den Kardan rein und die Befestigung für die Links.
    [Blockierte Grafik: http://farm1.static.flickr.com/193/459584999_98b26772a6_o.jpg]


    Als nächstes gehe ich die Befestigung der Blattfedern an den Achsen an und hoffe auch bald mal deren Innenleben komplettieren zu können, damit er auf den Rädern stehen kann.


    Bis bald,


    Gruß Greasy


  • Danke.


    Entweder Moabs auf schmalen Felgen oder ich gehe eventuell runter auf 1,9er, also Hi-Lift Räder oder sowas. Mal sehen ob die Moabs nicht zu gross wirken. Entscheidung dann wenn er auf den Rädern steht. Ich hätte gerne die Räder relativ weit in den Radhäusern drinn.


    Gruß Pete

  • Das sieht stark nach einem Stampede Alu Getriebe aus. Sag mal haste das jetzt aus deinem anderen Crawler raus und willst uns im Felsenmeer mit Leichtbau fertig machen? :kaputt_lachen: :grosses_grinsen: Oder haste dir noch eins gekauft?
    Gruß Andreas


    PS Sieht schon sehr gut aus. Mich hats in Sachen Crawler auch wieder erwischt. Mein nächster Crawler soll aber auf Wheelyking Basis gebaut werden. Und das Chassis wird höchstwahrscheinlich von Bluemonster-RC kommen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Andreas W


    Das sieht stark nach einem Stampede Alu Getriebe aus. Sag mal haste das jetzt aus deinem anderen Crawler raus und willst uns im Felsenmeer mit Leichtbau fertig machen? :kaputt_lachen: :grosses_grinsen: Oder haste dir noch eins gekauft?
    Gruß Andreas


    PS Sieht schon sehr gut aus. Mich hats in Sachen Crawler auch wieder erwischt. Mein nächster Crawler soll aber auf Wheelyking Basis gebaut werden. Und das Chassis wird höchstwahrscheinlich von Bluemonster-RC kommen.


    Jepp :-)


    Nein, im Ernst, ich habe mich einfach entschieden, den einen als "competition crawler" zu machen, also Haupsache leicht und kletterfähig usw, egal was die Optik sagt, und mir eine zweite Scalerkiste, also diesen hier, zu bauen. Der Mensch brauc ht einfach mehrere Crawler, ganz klare Sache das ist !!!


    Und ich muss sagen, das Plastikgetriebe ist wirklich viel leichter als das Aluteil. Ausserdem auch noch sehr viel leiser. Man hört jetzt den anderen fast gar nicht mehr :pro: Darum fahre ich den auch nur noch mit Käferkaro, weil das ambesten funzt.


    Holgi: Das Alu Fastlane Getriebegehäuse habe ich noch aus der Zeit übrig, als ich glaubte einen Brushless-Stampede-Boden/Luft-Geschoss bauen zu müssen :geschlagen: Die Ära ist aber vorbei.


    P.

  • Zitat

    Original geschrieben von greasypete
    ....Das Alu Fastlane Getriebegehäuse habe ich noch aus der Zeit übrig, als ich glaubte einen Brushless-Stampede-Boden/Luft-Geschoss bauen zu müssen :geschlagen: Die Ära ist aber vorbei. P.


    Na wer weis :gruebel:
    Glaub nicht, ich hab das vergessen, wenn Du in einem halben Jahr oder so, wieder anfängst Boden/Luft Raketen zu bauen .......:kaputt_lachen:


    Das was Du da wieder zauberst schaut schon richtig edel aus :pro: Und wie ich sehe hast Du auch shakels gefunden / bekommen.


    Gruß Anders :cowboy:

  • Zitat

    Original geschrieben von Anders


    Glaub nicht, ich hab das vergessen, wenn Du in einem halben Jahr oder so, wieder anfängst Boden/Luft Raketen zu bauen .......:kaputt_lachen:



    Na, wenn Traxxas endlich einen serienmässigen E-Revo rausbringt, als Nachfolger für den E-Maxx, dann schlage ich zu :new: :verlegen_pfeifend:


    Pete