Reagiert viel später ....

  • Hallo,
    bin neu hier ;)


    Erstmal ich heiße Stephan und habe 2 Savage.
    Aber ich fahr eigentlich nur mit einem.
    zu meinem problem.


    Wenn ich 2 minuten fahre, fängt er an sich selbstständig zu machen bzw reagiert viel später als ich es ihm an der Funke "sage".
    Dann hör ich immer auf nicht das er dann weg is..... Ich hab die Xs-6.
    hat einer ne ahnung woran das liegen kann?


    Ich will endlich noch mal fahren.... aber bekomm das nicht weg.


    mfg Stephan

  • Also ich hab den 4,6 von Axial! :-) :-)
    Es is eine synth. Funke.
    und ich hab kein failsave hatte ich noch nie.... aber mit dem Problem is seit neustem aber ers nach ein - zwei minuten ....
    mfg

  • Zitat

    Original geschrieben von Stelze1991


    Also ich hab den 4,6 von Axial! :-) :-)
    Es is eine synth. Funke.
    und ich hab kein failsave hatte ich noch nie.... aber mit dem Problem is seit neustem aber ers nach ein - zwei minuten ....
    mfg


    Woher solls ich wisse, die Dinger gibbet auch als E-version...


    Versuchs doch mal und tausche Funke und Empfänger aus,
    gegen irgendeine, nur kein Synth !


    In diversen Verbrenner Foren ist grad die XS-6
    verschrieen, das die nichts für Verbrenner Cars ist.


    Hat irgendwas mit Frequenzen und Resonacen zu tun, genaue
    Analyse dazu hab ich noch nicht gelesen.
    Ich hatte damals das Metallgestänge ummantelt mit
    Schrumpfschlauch, wo Metall auf Metall reibt.
    Und hatte seit dem Ruhe gehabt, war aber ein FG Marder
    gewesen mit der XS-6 !


    Wer meint, Failsave braucht Er nicht ?:kopfschleudern:
    Es kommt der Tag, wo plötzlich ein Kind auftaucht und
    unberechenbar plötzlich die Kiste in seine Beine knallt ....
    Failsave ist billiger :verlegen_pfeifend:

  • Sodela Halbzeit,


    eine Fehlerquelle könnte dein Empfängerakku sein. Was für einen fährst Du?
    Einzelzellen im Clippack, Batterien im Clippack oder verlötete Akkus.


    Alles ausser verlötete Packs, taugt nichts.
    Sollte es verlöteter Pack sein, prüf mal die Einzezellen durch, vielleicht ist eine Matschig. Dann an besten den Pack mal durchformieren.


    Ein Failsave sollte schon in einen Verbrenner rein, besonders wenn Du nicht auf Rennstrecken unterwegs bist.


    Die XS6 Verbrenneruntauglichkeit bezieht sich nur auf Autos mit Zündung, also Benziner. Da soll es vereinzelt zu Problemen gekommen sein. Bei uns am Platz fahren zwei FG aber problemlos mit der XS6, so what?
    Jürgen

    Trämper´s Garage
    Tamiya XC, Tamiya Wild Willy2, TL01 Clone.
    Trämper´s Hangar
    RAPTOR 50,T-REX 500, T-REX 600.

  • OK dann werde ich mir mal einen Failsave zulegen :loock:


    Ehm ja das kann doch nicht sein das es plötzlich dazu kommt das der später reagiert.... Nur wegen dem Akku??


    Soll ich mir einen 5 Zellen Akku holen oder 4 Zellen`?


    Stephan:hammer_hau:


  • Hallo Stephan


    Hatte ein ähnliches Problem. Da war auch der Empfänger Akku schuld. Eine der Zellen war Matschig :oh_nein: Ich persönlich empfehle dir ein 5Zeller damit liegst Du immer im grünen Bereich.


    Gruß Anders :cowboy:

  • so hab mir jetzt ein 5 Zellen akku zugelegt...
    Ist ja schön und gut im stand :) Wie der LENKT :applaus2: :applaus2:


    Aber gelöst is mein problem trotzdem noch nicht....


    er reagiert viel später als ich ihm "Befehl":hammer_hau:



    was könnte ich noch probieren??


    Wenn ich die originale von HPI drin habe funzt es wesentlich besser.


    mfg