• Ich habe da mal eine Frage an euch ;) weiß jemand ob man die Rustler Vxl Velineon Elektronik in den Traxxas E-maxx einbauen kann? wenn es jmd. weiß bitte melden !
    :schrotti:

  • Hi,
    da sich gerade scheinbar niemand erbarmt nehm mich ich mal dem Thema an.


    Können tut man gar viel. Und mit der richtigen Übersetzung lässt sich das sicher auch fahren. Was hast du denn vor bzw. was sind deine Erwartungen von so einem Umbau?
    Mehr Leistung? Mehr Geschwindigkeit? Mit dem Set wohl eher nicht.
    Googel doch mal was im Maxx für Antriebssets verbaut werden, da wirst du sehen das das Velineon Set nicht dabei ist. Im 1/8 Bereich sind einfach andere "Kaliber" gefragt.


    Da macht ein Großerer Motor der auch genug Drehmoment hat einfach besser um nicht zu überhitzen.
    Das ist jetzt alles sehr allgemein gehalten und wie gesagt denk ich das man das Setz mit der richtigen Übersetzung auch fahren kann - Schneller wirst du damit aber dann denk ich nicht ohne das Regler oder Motor verglüht.


    Falls du das Set rumliegen hast und für den Maxx was Antriebsmäßiges brauchst würde ich anb deiner Stelle das Velineon Set verkaufen und für das Geld vom Hobbyking nen Trackstar Motor + Regler Kaufen. Dann noch 2 x 2S Lipos und dein Monster ist sorgenfrei Motorisiert - eher zu stark ;-)


    MfG Gerd

  • Falls du das Set rumliegen hast und für den Maxx was Antriebsmäßiges brauchst würde ich anb deiner Stelle das Velineon Set verkaufen und für das Geld vom Hobbyking nen Trackstar Motor + Regler Kaufen. Dann noch 2 x 2S Lipos und dein Monster ist sorgenfrei Motorisiert - eher zu stark ;-)


    Eher zu stark ...... LOL :lachen:



    Gruss CASTER



    :teufelchen: Der ewig Schraubende :teufelchen:

  • Achso, jetzt versteh ichs.... naja so witzig finde ich es aber trotzdem nicht,


    um sich hier anzumelden und das unbedingt posten zu müssen.


    Vielleicht bin ich auch zu alt um das zu verstehen...

  • Hey,


    also den Trackstar Motor von Hobbyking kann ich empfehlen, den Regler nicht,
    davon hatte ich zwei Stück. alle Beide waren nach einer Akkuladung defekt,
    denn das BEC in dem Regler taugt nicht die Bohne.


    Ich kann als Regler für einen Mamba Monster ESC empfehlen, nebst passendem
    Motor Mambo Monster entweder 2200kV oder 2560kV.


    Ich hatte/habe auch einen Emaxx dieser wurde mit einem Hackker 40/10L Motor


    mit 3000kV und einem Hacker Regler betrieben. ging ganz ordenlich damit.


    Sollte mit maximal 4S Lipos, die Turnigy von Hobbyking wiederrum kann ich nur
    empfehlen, fahre diese selber in meinen Lightning Stadium pro mit Mamba-Set
    geht wie Schmitz-Katze.
    Ich habe dort die Hardcase 4S, 5000mA, 20C Akkus verbaut.


    Du kannst aber auch Dir ein Tekin Seti für ca. 349€ zulegen, ist mit Sensor,


    lässt sich sehr feinfülig fahren.


    Es kommt darauf an, wieviel einem der Antrieb wert ist.



    Liebe Grüße thankyou
    brushless

  • Achso, jetzt versteh ichs.... naja so witzig finde ich es aber trotzdem nicht,


    um sich hier anzumelden und das unbedingt posten zu müssen.


    Vielleicht bin ich auch zu alt um das zu verstehen...


    Da du ja erst seit 2011 hier im Forum bist und ich dich von früher nicht kenne, konntest du auch nicht wissen, dass es ein Insider war.
    Macht aber nichts..... man kann ja nicht jeden kennen, zumal ich seit 8 Jahren nicht mehr dabei war :hihi:


    @ Holger


    LOL..... mein erster neuer Beitrag und schon wieder Ärger am Hals :lachen:


    Apropos: Hast du eigentlich mal etwas von "Wolle" gehört?



    Gruss CASTER


    :teufelchen: Der ewig Schraubende :teufelchen: