H.O.T.-Eifel - Organisation

  • Stimmt, es wird nicht wesentlich anders. Das wollen die Meisten ja auch garnicht. Nur eben wieder ein Bisschen mehr Teilevents.


    ...sacht wer? Die 10 oder 20 - 30, die irgendwann irgendwo was entsprechendes geäußert haben?
    Tja, dann nur nicht wundern, wenn´s nicht so klappt, wie gedacht.
    Wenn dann wegen Wetter, Dicken Eiern oder sonstwas von denen nur noch 15 auftauchen.


    Seit Jahren wird von Seiten der Orga gejammert, seit Jahren nicht zugehört.
    Zigmal habe ich versucht zu helfen ( oder warum hab ich für was gezahlt, was ich als Anwohner immer für lau haben kann? Für die Gesellschaft der Kollegen? ja, auch ),
    zigmal hies es, "gute Ideen haste", "ja, da ist was dran, was du sagst", "ja, das machen wir", zigmal wurde nichts geändert.


    Die, die sowieso kommen, kommen sowieso. Die, die nicht kommern, bleiben da.
    Wer das mal verstanden hat, sieht auch den zwangsläufig nächsten Schritt:
    Die, die kommen würden, zum Kommen bringen.


    Hier nochmal: Nicht damit werben, es könne auch Flachbahn gefahren und gedriftet werden, sondern es machen und dokumentieren.
    Die potentiell Interessierten müssen schon im voraus drauf geifern, Stichwort: Erschließung neuer Märkte.
    Gibt es sowas wie HobbyTageEifel? Nee! Wäre dann was einmaliges. Hatte ich vorgeschlagen. Was wurde draus? Nix!


    Ich will keines Diskreditieren, keine Veranstaltung runtermachen, aber wer offen fragt, kriegt Antwort.
    Meiner Meinung nach sind die Treffen seit 2010 nicht mehr als eine "Grüppchenansammlung", für "Außenstehende" schwer, da reinzufinden.
    Für das Laufpublikum und potentiell Hobbyinteressierte auch nicht hilfreicher als n Internet-Video.


    Und glaubt mir mal eins, was für alles im Leben passt: Stillstand ist der Tod. ...immer und überall


    Euch trotzdem viel Spaß und gutes Gelingen

  • jottpeh Ob du mir das nun glaubst oder nicht, aber ich schreib jetzt mal, was ich mir wünschen würde.


    H.O.T.-Eifel - Modellbau Event (die heißen Tage in Mechernich)
    Eine messeähnliche Veranstaltung, bei der man eben selbst fahren, sich bei den Herstellern die sonst hinter Glasscheiben ausgestellten Modelle anschauen und in Aktion sehen und bei Händlern gleich kaufen kann. Für die Öffentlichkeit und Interessierte würde ich gerne so was wie Kurse anbieten, in denen man eine Art Einweisung in den RC-Modellbau bekommt.
    Warum immer Eintritt für eine Messe bezahlen um dort hinter Glas stehende Modell bestaunen zu dürfen, wenn man sie doch auch live bei uns erleben kann.


    Das wäre mein Traum vom Event. :augenaufschlag: :engel:


    Nun verrenne ich mich aber wohl immer in lebensrettenden Maßnahmen für unsere kleine Grüppchensammlung. Das hast du sogar sehr treffend beschrieben. Um aber eine interessante Basis für Hersteller und Händler bieten zu können, brauchen wir Teilnehmer. Sind genug Teilnehmer da, dann ist es auch für Hersteller und Händler interessant und diese sind dann wiederum interessant für die Teilnehmer. "Ein Teufelskreis" (*TV Kaiser)


    So will ich jetzt versuchen eine gute Basis für unsere Teilnehmer zu bieten.


    Dazu hab ich folgende Ideen:
    Teppichrennstrecke von Knotti für Hallenrennen (Wetterunabhängig)
    Den großen Trial-Parcours für die Großen zum Spielen
    Andere "Modellbauer" die unser Spektrum erweitern. (z.B. Figurenbau, Messingbau für Eisenbahn...)
    und noch einige andere "Spinnereien"!


    Das Problem ist nur immer mit dem Verantwortung abgeben. Hatte ich die letzten Male Verantwortung abgegeben, dann ist dies leider auch meist in die Hose gegangen. Ergo muss ich mich doch wieder selbst drum kümmern, dann ist es auch berechtigt, wenn ich die "Schrüppe" dafür bekomme.


    Aus diesem Grunde haben wir uns dazu entschieden, Bodo mit ins Boot zu nehmen. Er soll als eher Außenstehender "Dritter" die Planung "überwachen" und beurteilen und uns auf den Zahn fühlen. Das macht er auch soweit ganz gut.
    Eure Meinungen und Anregungen sind da sehr wichtig! Allerdings lässt sich auch nicht alles immer so umsetzen und durchführen.

  • In erster Linie ist Bodo DA! Also vor Ort. So wie Morgen, wo wir mal wieder über den Event quatschen und durchgehen was wir schon haben bzw. noch brauchen. kniepend


    Bodo hat halt etwas mehr Einblick in unser Tun und hilft mir mich nicht zu sehr in Etwas zu verrennen.
    Außerdem hat er letztes Jahr ohne Ende Merchandising für die Verlosung und Give-Aways rangeschafft. Zum Beispiel auch das Fußballtor für die Kinder und unter Anderem so ne komische Puppe mit Hund... kniepend


    Er versucht so viel wie möglich an kostenlosen Aufwertungen für den Event zu organisieren.
    Natürlich könnte man jetzt wieder sagen "brauchen wir das denn?"; aber da es mich keine zusätzlichen Mühen kostet und ein Zugewinn ist, finde ich es eine ganz tolle Sache. Gegen das Fußballtor hatten die anwesenden Kinder jedenfalls nix. Und eigentlich war ja eine Bekannte zur Kinderbelustigung eingeplant. Aber die ist wegen Regen einfach garnicht erst gekommen. Toll - soviel dazu. Wieder was angeboten, was nicht stattfand. :cursing:


    Schauen wir mal, was wir Morgen vielleicht schon mehr wissen... :betend:


  • Wird denke ich mal ne nette mopedtour dahin, oder benni?


    Sagt rechtzeitig bescheid, dann reite ich mit . kniepend .


    Ansonsten kann man nur viel Glück wünschen für die weitere Planung.


    Man wird ja hier lesen können ob alles so gemacht wurde wie es hier angkündigt wird /wurde oder ob es wieder eine Luftnummer wird.


    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  • Ich hab jetz alle 3 Seiten durchgelesen und weis nich ob ich Kotzen, Heulen, jemanden auf die Schnauze Haun soll oder was auch immer...


    @ Paco
    Schön das diesmal du den Hass-teil Übernommen hast.


    @ Holger
    Sorry, aber wenn du das alles was du da schreibst selbst glaubst, dann hoffe ich nur das du " alt " geworden bist...


    @ Bodo
    ...halt einfach die sabbel


    @ Basti, Andreas, Benni
    Jepp wird n schönes Toürchen



    Ich werde dieses Jahr euch alle mal besuchen kommen, n nettes Schwätzchen halten und mich entspannt abends wieder aufs Moped setzen, aber nachdem was letztes Jahr gesagt wurde, bin ich als Teilnehmer völlig überflüssig.

  • Ich werde dieses Jahr euch alle mal besuchen kommen, n nettes Schwätzchen halten und mich entspannt abends wieder aufs Moped setzen, aber nachdem was letztes Jahr gesagt wurde, bin ich als Teilnehmer völlig überflüssig.

    Ich weiß jetzt zwar nicht, was sich für dich als Teilnehmer da geändert hat, aber bitte... suchend


    @ Basti, Andreas, Benni
    Jepp wird n schönes Toürchen

    Dann hoffe ich für euch und uns, dass wir schönes Wetter haben. :betend:


    @ Bodo
    ...halt einfach die sabbel

    Solche Aussagen verbittest du dir, also lass sie bitte auch Anderen gegenüber einfach sein! :sonicht:


    @ Holger
    Sorry, aber wenn du das alles was du da schreibst selbst glaubst, dann hoffe ich nur das du " alt " geworden bist...

    Ich bin ALT und meine Hoffnung stirbt zuletzt. Wäre das nicht so, dann würde es garkein Treffen mehr geben. Und zwar schon seit dem Jahr an der Schule nicht mehr!


    @ Paco
    Schön das diesmal du den Hass-teil Übernommen hast.

    Ich kann hier zwar keinen "Hass-Teil" finden - aber bitte!


    Ich hab jetz alle 3 Seiten durchgelesen und weis nich ob ich Kotzen, Heulen, jemanden auf die Schnauze Haun soll oder was auch immer...

    Nu ja, ich hätte damit gerechnet, dass du es wie die letzten Male machst! Vorbei kommen, in der Halle bei den Anderen sitzen, ab und zu ein Gängelchen machen...

  • Moin,


    so als Member der ersten Stunde und damals langjähriger Admin sag ich mal soviel dazu:


    die ersten beiden Treffen waren die Besten! Die waren von uns Mitglieder für uns Mitglieder!
    Danach ist alles dem Ursprungsgedanken der Treffen entglitten und die Probleme fingen an.
    Zuviel Planung, zuviel Werbung, zuviel Gedanken an Gäste, zuviel Hersteller, zuviel Aktionen, zuviel Ausschweifungen weil man dachte dies und das braucht man, zuviel es jedem recht machen zu wollen, zuviel aussenrum, zuviel hin und her. Was daraus geworden ist kann man ja hier nachlesen.
    Zuviel Unzufriedenheit, zuviel Probleme, zuviel Schuldzuweisungen, zuviel Absagen, zuviel Gedanken weil dies und das nicht klappt.


    Warum muss überhaupt so viel nach aussen propagiert werden? Warum brauchen wir Hersteller, warum müssen kostenpflichtige Buden vor Ort sein wenn es im Ort genug Supermärkte gibt und warum ist es wichtig dass uns Gäste und Besucher überall dazwischen latschen?


    Warum nicht wieder ein Treffen von uns Mitgliedern für uns Mitglieder?


    Dann würde ich nach Jahren auch mal wieder die 460 Km einfach auf mich nehmen um die Lübecks u.a. wieder mal zu sehen.....


    Alles könnte so viel einfacher sein und der Spass wäre trotzdem gegeben!

  • Auch ohne auf den Kalender zu schauen,merkt man,wir nähern uns dem Treffen,es wird wieder hin und her gedisst.....
    Also wie immer eigentlich.
    @ uncle-speed:Es gibt 2 Möglichkeiten,ein Treffen NUR unter Usern (was sich ja die letzten male von alleine ergeben hat) oder eine Veranstaltung mit der breiten Öffentlichkeit,zweite Version bietet den Interessierten Einblicke ins Hobby und würde bei guter Orga wie Programmpunkte sowie Grillwurst,Kuchen und Kaffee den einen oder anderen Euro in die Tasche der Lübecks spülen.


    Spongebob : Jaaaa,den Hass-Teil muß ich auf mich nehmen,weil ich halt sage und schreibe,was ich denke....LOL......
    Naja,obwohl ich mich zum Supertalent der Orga jetzt mal zurückhalte.......
    Aber das Du und Benny nicht da seit,stimmt mich voll sauer,zu wem soll ich denn jetzt böse sein,wenn nicht zum ebenso bösen Jens????
    Nee,echt schade.......

  • Also ich disse nicht und will mich auch nicht groß einmischen.
    Ich gebe lediglich mal meine Gedanken wieder ohne mich in die Organisation einzubringen da ich eh nicht komme.


    Es ist allerdings ein Unterschied ob man von vornherein nur für sich plant und das Event danach ausrichtet, oder ob man groß plant mit allem drum und dran, dieses scheitert und man dann unter sich alleine ist.....
    Die nötigen Kosten die entstehen sollten natürlich gedeckt werden, keine Frage! Aber meiner Meinung nach sollte eine solche Veranstaltung nicht von vornherein auf Kommerz ausgerichtet werden dass Geld übrig bleibt, denn das haut, wie sich immer wieder gezeigt hat, nicht hin.


    Und ich sage nochmal nur: die ersten beiden Treffen 2003 und 2004 waren so wie sie von vornherein von uns damals angedacht waren und wie sie sein sollten und nicht wie die Folgenden die mehr auf die Öffentlichkeit ausgerichtet waren als auf die Mitglieder....

  • @ all


    Kann gar nicht verstehen warum jedes Jahr wieder die gleichen Diskussionen aufkommen.


    Ich/Wir sind seit 2008 dabei (Schule), und sind trotzdem wieder gekommen, und dass nun schon das 6. Jahr in folge.


    Der Grund dafür, man freut sich einfach darauf ein ganzes Wochenende in netter Gesellschaft mit anderen verrückten seinem Hobby nachzugehen, und all das ohne zwang und Termindruck.


    Es gibt immer spontane Aktionen, Trial-Fahrten, Rennen auf der Strecke, oder Freestyle auf der Rampe, Autoball, Auto-Renne und Schubsen in der Halle, und diverse andere lustige Aktionen,
    was will man mehr ?


    Ich denke mal dem größten Teil derjenigen die immer dabei sind werden aus den gleichen Gründen auch 2013 wieder dabei sein.


    Wer sich Ärgert, dass nix geboten wird sollte evt. selbst was daran ändern, und sich ohne viel bla bla an der Orga beteiligen, oder schweigen, immer dieses man könnte oder sollte....... :-(


    Und nicht zu letzte die harte Runde am Bierwagen :-p ......


    CU @ H.O.T 2013

    Dieser Beitrag wurde bereits unendlich unendlich editiert, zuletzt von »Chuck Norris« ( 8.8.8.8 um, 88:88 )

  • Momentan kotzt mich nur maßlos an,das so Leutz wie Benny und Jens nicht kommen.....
    Gerade die gehören für mich auf jeden Fall dazu,mal sehen,wer noch fern bleibt.....

  • Momentan kotzt mich nur maßlos an,das so Leutz wie Benny und Jens nicht kommen.....
    Gerade die gehören für mich auf jeden Fall dazu,mal sehen,wer noch fern bleibt.....

    Sorry, aber das sehe ich auch so.......

    Garage: SCX10 Jeep Rubicon,Toyota Hilux, Wraith EIGENBAU, team associated SC10 2wd
    Hangar: DJI F450

  • Das:



    die ersten beiden Treffen waren die Besten! Die waren von uns Mitglieder für uns Mitglieder!
    Danach ist alles dem Ursprungsgedanken der Treffen entglitten und die Probleme fingen an.
    Zuviel Planung, zuviel Werbung, zuviel Gedanken an Gäste, zuviel Hersteller, zuviel Aktionen, zuviel Ausschweifungen weil man dachte dies und das braucht man, zuviel es jedem recht machen zu wollen, zuviel aussenrum, zuviel hin und her. Was daraus geworden ist kann man ja hier nachlesen.
    Zuviel Unzufriedenheit, zuviel Probleme, zuviel Schuldzuweisungen, zuviel Absagen, zuviel Gedanken weil dies und das nicht klappt.


    Und Das



    Es ist allerdings ein Unterschied ob man von vornherein nur für sich plant und das Event danach ausrichtet, oder ob man groß plant mit allem drum und dran, dieses scheitert und man dann unter sich alleine ist.....
    Die nötigen Kosten die entstehen sollten natürlich gedeckt werden, keine Frage! Aber meiner Meinung nach sollte eine solche Veranstaltung nicht von vornherein auf Kommerz ausgerichtet werden dass Geld übrig bleibt, denn das haut, wie sich immer wieder gezeigt hat, nicht hin.



    Ist mein Reden seit Jahren. Da "Die Organisation" sich aber für einen anderen Weg entschieden hat tue ich mir das nicht mehr an. Vor allem nach der Ansprache in der Halle letztes Jahr. Ich habs zum Glück verdrängt, war aber in dem Moment kurz vor Mordanschlag.


    Es tut mir echt leid den harten Kern nicht widerzusehn. DER ÜBRIGENS SEIT JAHREN KOMMT UND DEN ES EINEN SCHEIß INTERESSIERT WAS ALLES TOLLES GEBOTEN WIRD.


    Und als nebenberuflicher Weissager folgendes: Es wird auch im 11. Anlauf nicht mehr klappen das große, kommerziell erfolgreiche Mega-Event aufzuziehen. Weiß doch mittlerweile jeder was in Mechernich wirklich los ist. Aber toi toi toi, mit genug Knicklichtern wird das schon!


    Wollte mich garnicht aufregen. Tue es doch wieder. Thema ist für mich durch. Nach 10 Jahren kennt man die Pappenheimer.

  • Im Grunde muss ich sagen das ich über den Frust-Ärger-Punkt weg bin. Ich war jetzt 10 Jahre in Folge dabei. Bei den ersten malen war ich 14, 15, großes Abenteuer ohne Aufsicht und auch ein ganzes Stück weit Familien-Ersatz. Ich habe aus den 10 Jahren auch unglaublich viele schöne Erinnerungen mitgenommen, das ist klar. Deshalb ist meine Wut auch eher der Frust dadrüber, das ich die Gemeinschaft seit Jahren auseinanderbrechen sehe. Die kluft zwischen dem, was du, Holger, dir erträumst, und dem was wirkluich stattfindet wird immer und immer größer. Ich will garnicht nochmal rumreiten was wo wie ann falsch gelaufen ist... Abschließend einfach, natürlich gönne ich es euch von Herzen wenn was übrig bleibt, um Himmels willen, aber es darf einfach nichtr das Ziel sein.
    Im Grunde wünsche ich euch natürlich das dieses Jahr der große Umschwung stattfindet und alles besser wird. Mein Kugel deswegen hab ich aber oben schon befragt. Vielleicht isses besser die Geschichte ruhen zu lassen und sich auf anderes zu konzentrieren.. Arbeit, neue Wohnung, Ausbildung der Kinder.


    Jedenfalls, das die Geschichte für mich durch ist hab ich ja schon erwähnt; dazufügen möcht ich aber noch, das ich niemanden deshalb böse bin (*), ich bedauere was schieflief, aber hey, so isses halt, und 10 Jahre müssen andre Treffs erstmal schaffen. Ich wünsch euch alles gute...



    (*) Außer einem ganz besonderem Fall natürlich. Jens, der alte Diplomat, hat schon gesagt was ich denke positiv
    Vielleicht dieses Jahr das Vorzelt gleich ans Scheißhaus stellen, spart den Wohnwagen positiv

  • Zitat Benny:


    (*) Außer einem ganz besonderem Fall natürlich. Jens, der alte Diplomat, hat schon gesagt was ich denke positiv
    Vielleicht dieses Jahr das Vorzelt gleich ans Scheißhaus stellen, spart den Wohnwagen positiv



    :kaputtlachen: :kaputtlachen: :kaputtlachen: :kaputtlachen: :kaputtlachen: :kaputtlachen: :kaputtlachen: :kaputtlachen: :kaputtlachen: Ich weiß,wen Du meinst :kaputtlachen: :kaputtlachen: :kaputtlachen: :kaputtlachen: :kaputtlachen: :kaputtlachen: :kaputtlachen: :kaputtlachen: :kaputtlachen:

  • Hi


    wie ich schon gesagt habe war ich letztes Jahr da und es war auch gleichzeitig mein erstes und auch wohl letztes Mal.
    In der Theorie hört sich alles gut an, in der Realität war ich doch enttäuscht das nichts stattgefunden hat. Es wurde viel versprochen und das wars.
    Auch in den Vorbereitungen wurde nicht beraten sondernd betsimmt.
    (siehe die Pommesbude die den Umsatz ihres Lebens gemacht hat)
    Jetzt wird wieder hochgelobt und ich glaube man kann hier im forum keine 5 Beiträge finden ausser dem Klo- Parker und Holger die sich schon wie hulle aufs Treffen freuen.


    Gruss Basti

  • Das finde ich jetzt nicht Fair, Holger will es doch nur allen recht machen aber so wirklich helfen tut ihm außer der Familie auch keiner . :sonicht:


    ... Soll's erstmal einer besser machen, suchend dann kann man nochmal drüber reden ... suchend

    Dieser Beitrag wurde bereits unendlich unendlich editiert, zuletzt von »Chuck Norris« ( 8.8.8.8 um, 88:88 )

  • Mahlzeit zusammen,


    also ich komme wegen der Gemeinschaft und vom Maulen alleine wirds auch nix besser.


    Ich komme jetzt schon insgesamt auch 10 Jahre. und einige scheinen vergessen zu haben, letztes Jahr war


    das Wetter auch Saumäßig außer Sonntag wurde es besser und es waren auch einige Familien mit Kinder
    als Besucher da.


    Ich werde vom Freitag bis Sonntag nach der Verlosung bleiben und freue mich schon auf viele bekannte


    Gesichter, die da sein werden.


    Wir vom HCMC Team brauchen keine große Verköstigung, dass kriegen wir alleine gebacken, wir sind


    schon GROß.


    Getränke werden gerne genommen wenn, da. (vor allem Hollger, Alcoholfreies Weizen wäre gut)
    nicht alle wollen sich die Kante geben.


    Wir möchten fahren, wenn Wetter passt, was sehr nützlich ist, wäre ein brauchbarer Fahrerstand
    bei dem ich keine Alpinist (Kletteraffe) sein muss, um diesen zu benutzen.


    In diesem Sinne auf ein gutes Treffen mit schönem Wetter, Sonnenschein und guter Laune


    Liebe Grüße thankyou thankyou thankyou
    Brushless