Neueinsteiger im Offroad Bereich braucht Rat

  • Einen schönen Guten Morgen zusammen


    Als Neueinsteiger im Bereich Offroad suche ich hier hilfreiche Tips, da ich bis jetzt nur im Onroad Bereich gefahren bin.


    Am Anfang steht natürlich erstmal die Überlegung, ob Buggy, Truggy oder doch Monster Truck. Mitlerweile nach überlegungen denke ich mal, dass der Monster Truck wohl am meisten Fun machen würde, da die Geländegrenzen nicht so schnell erreicht werden durch die höhere Bodenfreiheit. Wenn ihr wollt könnt ihr mich gerne eines besseren belehren. :-)


    Die örtlichen Gegebenheiten in denen das Modell bewegt werden soll sind Wälder, Wiesen, Äcker oder auch die quasi vor der Haustür liegende Offroadstrecke.


    Das Modell sollte kein Verbrenner sondern ein Elo sein, da man auch mal ne Runde auf der Wiese im Wohngebiet drehen kann ohne gleich ärger zu bekommen.


    Das Modell selbst kann ruhig ein RTR Modell sein. Die Qualität der Funke ist für mich erstmal zweitrangig, da dann eh meine Spektrum zum Einsatz kommen wird.


    Das Modell sollte von der Größe her im Bereich 1/8 liegen.


    So ich hoffe, dass bezüglich Art und einsatzort alles geschrieben habe was wichtig ist. :-)


    Habe auch schon hier im Forum gelesen und auch auf Youtube ettliche Videos von verschiedenen Modellen gesehen und grad als Neueinsteiger im Offroad Bereich gibt es ja gefühlte 3 Millionen Fahrzeuge und man verliert irgendwann die Übersicht. Aus diesem Grund hoffe ich, dass mir hier geholfen werden kann. :-)


    Preislich bin ich relativ offen, da ich ungerne 2 mal Geld in die Hand nehme aus diesem Grund wollte ich schon was ordentliches was auch mal etwas härter rangenommen werden kann ohne gleich Stunden in Reparaturen stecken zu müssen weil irgendwas gleich den Geist aufgibt.


    Wichtig ist auch die Ersatzteilversorgung im Falle von Schäden die sollte gut gewährleistet sein.


    So nun aber erstmal Schluss mit dem Roman. :-)


    Würde mich über Hilfreiche Tipps von euch freuen.


    Gruß Sascha

  • Ahoi Sascha


    herzlich Willkommen.
    Ich hab mir vor wenigen Wochen den Kyosho Mad Force VE geholt und bin sehr zufrieden mit dem Teil. Der hat so viel Bumms, dass ich ihn bisher noch nicht ausfahren konnte. Er würde deine Anforderungen meines Erachtens auch voll erfüllen. Und für ca. 350,-Eus liegt er noch an der unteren Grenze der bereits erwähnten Trucks.


    Lieber Gruß
    Uli


    Wenn´s noch Fragen dazu gibt, her damit!! :peace:

  • Hi Sascha,erstmal absolut richtig,günstig ist nicht immer schlecht,nur wenn Dein Budget etwas mehr zulässt,liegst Du mit Qualität schon Goldrichtig,billig kauft oft doppelt.
    Ich schliesse mich dem Traxxas-Tip an,schau Dir mal den E-Revo in Brushless an.
    Wie Deine Geländemöglichkeiten sind,würd ich den E-Revo nehmen.
    Bedenke aber,das zu dem Modell noch Akkus und ein gescheiter Lader kommen.
    Paco

  • Hallo zusammen


    Erstmal Danke für die Tipps.


    Also Ladegerät ist vorhanden also daran sollte es nicht scheitern. Es müssen dann nur noch en paar gescheite Akkus her aber das is kein Ding.


    Werde mal die Tage schaun, ob der ein oder andere Händler die vor Ort da hat und die mal begutachten.


    Habe auch oft gelesen, dass der HPI Savage Flux hp zur debatte stand bei der Fahrzeugwahl. Wie schaut es denn mit diesem aus? Könnt ihr dazu was sagen?


    Gruß Sascha