Antriebswellen TXT (gibt´s da auch welche die halten...)

  • Hab immernoch probleme mit meinen antriebswellen beim TXT. Die standart dinger halten ja garnichts, soviel steht fest, aber auch die vom e-maxx (kunstoff-ausführung) halten nicht ewig. In der Industrie gibt es natürlich auch div anbieter von A-wellen, aber die preise sind jenseits von gut und böse(ab 80€, und das für eine!!!) Wie sieht das bei euch aus. Oder habt ihr da keine Probleme??? Ich fahre das TRIOX-Set was eigentlich für´n E-MAXX konzipiert is. Macht sich aber bei mir auch nicht schlecht. Fahr mit 12 Zellen und ich glaub nen 18 Ritzel genau 45 km/h!!! (Lichtschrankenmessung)

  • @rollerolli... ich bin ein vertreter der sagt der txt ist kein savi . und genauso halten in den meisten fällen auch die teile.
    ansonsten weis ich auch nur durch ersatz von maxx kardans... aber ob die das halten???

  • ...hast nicht zufällig nen Foto von den e-maxx teilen. hab mit letzten welche bei TUNETHEMAXX (von MIP) bestellt. War aber nix. paste nicht wenn man den TXT verdreht hat. Und die vom X-Factor halten angeblich auch nix, meint mein hiesiger Modellbauhändler. Hallo ich red mir üba BRUSHLESS..... weis ja nich was du für ne Karre fährst und womit du die so tune´st

  • also bei der Kraft von nem BL.....und dem was BL kostet da sollten 80€ für Wellen die dann halten nicht zu viel sein.


    Ausserdem möchte ich mal nen Auddo sehn was bei der Kraftsteigerung keinen größeren Verschleiß hat.......


    Nicht bös verstehn .

    War der Baum schon immer da?





    Garage:
    TXT-1...Pajero XC...Stampede...Juggernaut II...Dyna Storm...Bison(Venom
    mini Giant)...Losi Mini-T

  • jez ma langsam, bin neu hier. WAT FÜR`N BAUM??? hab versucht mal nen hüpsches bild von meinem TXT ins Forum zu stellen, wie geht´n das jez ganau. hab die anleitung irgenwie nicht ganz verstanden.

  • Also du gehst du auf Upload(bild nicht größer wie 400x300Pixel.
    Nach dem Uplaod kommt der Link und darunter was in den Eckigen klammern.
    Das in den eckigen Klammern Kopieren und in Deinem Beitrag einfügen....



    Achso und dat mit dem Baum gehört zu meiner Signatur.....;:) ;:)



    Anderer Beitrag vielleicht hilft der auch noch

    War der Baum schon immer da?





    Garage:
    TXT-1...Pajero XC...Stampede...Juggernaut II...Dyna Storm...Bison(Venom
    mini Giant)...Losi Mini-T

  • Ja so ist das halt, die MT's sollen fliegen, was halten und nix kosten ... so einfach ist das dann doch nicht. Und wenn Du Deine Wellen so haltbar hast, daß sie nicht mehr zu Bruch gehen, hast Du die Schwachstelle nur verlagert, entweder in die Achsen (Der übliche Tamiya Brösel Druckguß), oder in's Getriebe. Ist ja schön wenn's Spaß macht, aber man muß sich auch mal klarmachen was man da tut. Würde man aus einem 1:1 Unimog einen Dragster machen? Wird mit Sicherheit nicht funktionieren, nicht ohne kostspielige Mod's. Und so ist das auch im Modellbau. Serienmäßig ist die Serie halt nur mäßig! Wenn Du mehr rausholen willst, mußt Du mehr reinstecken: teure Wellen, Delrin Zahnräder fürs Getriebe, ... ob's was für die Achsen gibt (Soweit ich weiß nur Alu-Diff-Gehäuse oder Chromstahl Spools)?


    Martin

  • @ urban...


    is ja nicht so das ich mir nur nen BL gekauft habe. Und is klar, beim Monstertrucken fliegen schon mal Späne. Aber das TAMIYA meint Antriebswellen aus !!!MESSING!!! bring´s, find ich als langjähriger TAMIYA-käufer echt beschämend. Weil alles andere hält auch weitesgehend. Gut die Stabie´s reißen ab - und an mal durch, und der "Stern" im Diff knackt schonmal ab. Aber ansonsten ist der TXT recht zuverlässig. Gut man kann damit nicht so schöne sprünge machen wie mit den Einzelrad-aufgehängten Karren, aber trotzdem ........

  • @ wichtel


    hey, du solltes dir mal nen BL in Savage basteln!!! War letztes Jahr auf´m Treffen, und da hat nen BL-Savage alle naß gemacht. Gut der hatte auch 16 Zellen und war noch im "Pfusch-Stadium" aber lief schon nicht schlecht...
    da hatte selbst mein Kollege mit seinem HACKER E-MAXX mit 16 Zellen (und Wheelie´s bei 50 km/h) noch Probleme mitzuhalten

  • Jo, deswegen hab ich meinen MAXX zum Heizen, und den TXT zum gemütlichen Kraxeln. Klar sind die original Tamiya Wellen für 'nen TXT lächerlich, haben sich halt vom Hilux über den Bruiser und den XC's bis zum Jugg/TXT gerettet ... :megasmile:


    Martin

  • Zitat

    Original geschrieben von Rollerolli


    @ wichtel


    hey, du solltes dir mal nen BL in Savage basteln!!! War letztes Jahr auf´m Treffen, und da hat nen BL-Savage alle naß gemacht. Gut der hatte auch 16 Zellen und war noch im "Pfusch-Stadium" aber lief schon nicht schlecht...
    da hatte selbst mein Kollege mit seinem HACKER E-MAXX mit 16 Zellen (und Wheelie´s bei 50 km/h) noch Probleme mitzuhalten


    mensch junge das ist ja auch ein savi der kann das ab aber doch nicht der txt... ;)

  • Bezüglich deiner Frage 1 ( wellen)
    Das Problem habe ich Momentan auch, habe die alten Maxxwellen Im Juggernaut drin, hintere auch gebrochen, und das nur mit 22 turn Motoren
    Mal sehen, will die Neuen stärkeren Einbauen, aber die dürften dein BL Setup wohl auch nicht aushalten
    Wende dich mal an Andi der hat eine Knochenkostruktion in seinen Drin, hält bis jetzt, meines Wissens, darfst dann zwar nicht so grosse Verschränkung haben, aber das dürftest du bei einem BL wohl nicht vorhaben


    Bezüglich Frage 2 ( Bild)
    Die grösseren Bilder sind schon länger auf dem Server, wo die Grösse der Bilder nicht Softwaremässig Überwacht wurde, oder sind auf Webspace gelagert, und nur der Link zum Bild ist hier reingestellt

  • @rollerolli


    die bildgrösse ist voll ok. gibt sonst zuviel traffic und brauch platz ;)

    dein TXT schaut aber schon mal nett aus in action :)


    häufig werden hier auch die T-Maxx slidershafts empfohlen. ob die einem BL standhalten kann ich dir auch nicht sagen, aber ich denke sooo teuer sind die shafts net, als das man es nicht mal ausprobieren könnte ;)