Andere Funke - Anderer Servoausschlag?

  • Hi Ihrs!


    wir haben hier letztens ein interessantes Phänomen beobachtet: Ich habe eine Standard-C4-Race-Funke von Graupner und amesi hat ne XS-3 (3-Kanalig) oder so. Beim Einstellen seiner Lenkung haben wir dann festgestellt, dass der Maximalausschlag den der Servo erreicht wesentlich geringer ist, als wenn ich meine Funke und deren Empfänger anschließe. Selbst mit der Ausschlag-Erhöhung auf 125% (Kann man an dem Teil irgendwo einstellen) kommt der Servoweg nicht an den von meiner Funke ran.
    Woran kann das denn liegen? Kann man da noch irgendwas stellen?


    STF

  • Liegen tut es es daran, das die Funken unterschiedliche Potis verbaut haben, und damit wird der Max Stellweg unterscheidlich gross
    Wenn du den Stellweg schon auf 125 gestelt hast, kannste wohl nichts machen.
    Ich habe alerdings bei meinen Fahrzeugen gemerkt, das 100 Prozent meistens schon zuviel sind, bist du sicher, das der Max Ausschlag überhaubt von Nöten ist?

  • Der Ausschlag reicht grad so, vielleicht sollten wir an der Befestigung am Servo-Kreuz den Hebel länger machen.


    Ich dachte nur das hat vielleicht irgendeine Anschlußbedingte Ursache...


    STF