Umrüstmöglichkeit auf 2,4 GHz

  • Hallo Leute,


    gestern habe ich die neue Truckmodell erhalten und was interessantes entdeckt, es soll von act bald die Möglichkeit geben fast jeden Sender von 35/40 MHz auf 2,4 GHz umzurüsten, ohne die alten Modelle umrüsten zu müssen. Da nicht nur Trucker daran interessiert sind, stelle ich hier mal den Link von act ein:


    http://www.acteurope.de/html/act_2_4ghz_system.html


    Das System soll zwar erst nächstes Frühjahr auf den Markt kommen, doch Information ist fast alles.

  • Ich finde den zweiten Text viel interessanter.
    Hier wird einem deutlich, dass das 2,4 GHz-Netz wahrscheinlich demnächst eher von PKW, LKW und Handys oder gar noch anderen Techniken genutzt wird und das auch dieses Netz noch stärker unter Funkschatten leidet.
    Da bleib ich dann wohl doch lieber bei meiner Synthesizer-Technik.

  • Hallo.


    Bei den Fliegern gibt es immernoch die tollsten Diskussionen über 2,4GHz und legal, illegal, CE hier CE! da, 100mW 10mW....und da kam dann von ACT die Meldung die Chaly76 gepostet hat.
    Aber da 2,4GHz scheinbar doch gut ist, müssen die in dem Bereich mitziehen.


    Und weder beim Flieger noch bei den Cars werde ich nochmal zurück gehen auf MHz Systeme. Ist einfach sorgenfreier.


    mfg
    Stefan

  • Ich wollte mit dem Link auch was anderes sagen.


    Finde es halt interessant das ACT erst 2.4GHz als (ich sage mal) teufelszeug beschrieben hat und kein sicherer Betrieb möglich ist, usw... Habe damals schon dazu geschrieben, das man nur gucken braucht, womit die ihr Geld verdienen und das ist halt mit guten 35MHz Anlagen. Da passt das neue 2.4GHz nicht so ins Konzept und nun 6 Monate später, oh Wunder ist 2.4GHz doch nicht mehr so unsicher und man bringt ein eigenes System raus... Da fällt mir nicht viel zu ein ;)


    Ich benutze mein 2.4GHz System jetzt seit Februar 2007 (Futaba System) und möchte es nicht mehr missen. Im Glashaus einfach einschalten und fertig. Besonders gut finde ich es wenn ich mit meinen Nitros unterwegs bin, auf Rennen oder nur so auf der Strecke.


    Da braucht man keine Angst mehr haben, das mal einer den gleichen Kanal fährt. Und das habe ich schon mehr wie einmal erleben dürfen (nicht beim eigenen Auto).


    Es kommen immer mal wieder welche zum fahren auf die Piste oder in die Kuhle und die fangen einfach an zu fahren, ohne mal nachzufragen, ob der Kanal vielleicht belegt sein könnte.


    Störungen hatte ich bisher keine, hatte ich aber auch mit meiner XS-6 40MHz nie.